Mittwoch, 28.08.2019

Es geht wieder los!

Wartungs- und Erneuerungsarbeiten sind abgeschlossen. Nach der Revision startet das Badehaus-Team mit umfangreichen Kursprogramm.

Nach zwei Woche Putzen, Reparieren, Prüfen und Warten steht das Badehaus allen Nutzern ab dem 02.09.19 ab 8 Uhr wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Auch das Schul- und Vereinsschwimmen ist in den Nutzungsplänen für das kommende Schuljahr wieder integriert.

„Es hat alles soweit gut geklappt, wobei die Vorbereitung und Koordination der unterschiedlichen Arbeiten die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Die Wasserwerte entsprechen den Vorgaben und wir freuen uns auf die Gäste.“, so der Betriebsleiter Marcus Szemendera. Wir gehen davon aus, dass die Terrasse im Saunabereich auch am Wochenende noch fertig gestellt wird, wobei der Anspruch an die Bauzeit sehr ambitioniert war.

Neben den alljährlichen Wartungs- und Reparaturarbeiten, die im laufenden Betrieb nicht durchgeführt werden können, wurde der Revisionszeitraum im Badehaus genutzt, um die Beckenumgangsbeleuchtung auf LED-Technik umzustellen. „Die alten Stromfresser sind nun raus und die Steuerung der neuen Leuchten erfolgt automatisch lichtabhängig.“, so der Techniker Michael Nickel.

Parallel wurden auch in diesem Jahr wieder die Mitarbeiter geschult. „Diese Dinge sind aufgrund des ganzjährigen Betriebes sonst so effektiv nicht möglich.“, verweist der Betriebsleiter Szemendera auf die 360 Tage Öffnung im Jahr.

Schon in den ersten Betriebswochen beginnen 4 Schwimmerlernkurse und die Aquasportkurse beginnen direkt in der ersten Septemberwoche.

Also dann, mit neuem Schwung in die nächste Saison. Das Badehaus-Team freut sich auf viele Besucher.

Seitenanfang
Render-Time: 0.281891