Mittwoch, 20.03.2019

Hallenbeleuchtung wird im Badehaus 2019 erneuert

...nachfolgend informieren wir auf der Grundlage der Publizitätspflicht zum Ausschreibungs-/Bauvorhaben

Nationale Klimaschutzinitiative - gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

 

Vorhaben: Umrüstung der vorhandenen Hallenbadbeleuchtung im Badehaus Nordhausen in den Beckenumgangsbereichen des Erlebnis- und Sportbeckens auf LED-Technik

Förderkennzeichen: 03K07606

Laufzeit: 01.10.2018 bis 30.09.2019 (Projektlaufzeit)

Aufgrund der uneffektiven Betriebsweise und der Alterung der Lampen sowie der hohen Installationskosten beim Austausch der vorhandenen Leuchtmittel tätigt die Badehaus Nordhausen GmbH eine Investition in energiesparende LED-Technik für die Beckenumgangsbereiche des Erlebnis- und Sportbeckens.

Mit der Investition geht die Einsparung von 5,6 Tonnen Kohlenstoffdioxid pro Jahr einher. Dies entspricht eine Energieeinsparung von 60 %. Damit wird ein weiterer Beitrag zum integrierten Klimaschutzkonzept der Stadt Nordhausen geleistet.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Link:

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

www.bmu-klimaschutzinitiative.de

BMU_NKI_gefoer_2018_Office_Farbe_de_hoch.png

BMU_NKI_gefoer_2018_Office_Farbe_de_hoch.png
Render-Time: 0.19138