Unsere Bäder

WITZIG:
"Kommst du mit ins Bad?" wird Fritzchen gefragt. 
   "Darf nicht", sagt  Fritzchen, "Hab` Hausverbot!"
"Im Badehaus? Wie geht denn so was?"
   "Hab in's Erlebnisbecken gepinkelt."
"Das machen doch andere auch!"
   "Schon. Aber nicht von der Empore."
 

Traditionell hält die Stadt Nordhausen verschiedene Bäderangebote seit Ende des 19. Jahrhunderts für seine Bürgerschaft vor. Heute können sich die Nutzer in den Sommermonaten zwischen den Freibädern „Salzaquellbad“ und „Bielener Kiesgewässer“ oder dem „Badehaus“ entscheiden.

Das schönste Familien- und Erlebnisbad im Norden Thüringens ist ganzjährig geöffnet.

Render-Time: 0.229225