Montag, 01.03.2021

20 Jahre Badehaus - ein Jubiläum in einer besonderen Zeit

Das Team plant zz. Wiedereröffnungsangebote und eine "ausgefallene" Geburtstagsparty.

Eisenschmidt im historischen Bad

Noch im vergangenen Jahr wurde der Badehaus-Geburtstag mit fast 400 Gästen gefeiert – mit besonderen Angeboten, der Geburtstagstorte und Angeboten besonders für die kleinen Gäste.

Und heute? Das runde Jubiläum im Kopf, aber Feierlaune kommt zurzeit nicht auf.

„Uns fehlen die Stammgäste, das Kindergeschrei, der Pommesduft im Bistrobereich, die Eintragungen im Gästebuch, die Diskussionen zur Wassertemperatur und die Vergleiche zu anderen Bädern von fordernden Saunagästen. Das war zwar alles nicht schön, aber immer noch besser als die derzeitige Situation.“, so der Geschäftsführer Jens Eisenschmidt.

Die ersten Planungen standen, bis dann Ende 2020 die finalen Gedanken doch in die Zukunft verlagert werden mussten. „Es wird eine „ausgefallene“ Geburtstagsparty geben – mit vielen Überraschungen für Groß und Klein.“, so der Tenor aus dem Bad in der Grimmelallee – und die Mitarbeiter und Gäste haben dies auch verdient.

20 Jahre – für manche eine Ewigkeit, aber „die Zeit rennt“ – so Eisenschmidt, der die Geschäfte in Bad und Sauna seit 20021 führt. Noch erinnert man sich an den Umbau Ende der 90er Jahre, die Eröffnungsveranstaltung am 01./02. März 2001 und die erste und einzige Silvesterparty in vielen Gesprächen. Schöne Zeiten und heute?

Trotz Corona sind die Techniker im Haus und erneuern die Lüftungstechnik bzw. renovieren den einen oder anderen Bereich. In der Verwaltung wird der neue Bereichsleiter Christian Hille „angelernt“ und seine erste „Prüfung“ – die Vorbereitung und Durchführung von Wiedereröffnungsangeboten im Rahmen der Corona-Pandemie steht hoffentlich bald bevor.

Ungeachtet der langen Schließungszeiten und verkürzten Öffnungszeiten im vergangenen Jahr besuchten über 80.000 Gäste das Familien- und Erlebnisbad – davon fast 15.000 Kinder beim Schulschwimmen und 4.000 Vereinsmitglieder. Im Vergleich zu anderen Bädern ein Erfolg, auch wenn die Zahlen mit den anderen Jahren nicht vergleichbar sind.

„Vielleicht feiern wir morgen ein wenig anders. Zu dritt, zu viert – einfach mal in der Mittagspause zusammensitzen, mit den Technikern in Erinnerungen schweifen und die eine oder andere Anekdote erzählen. Ganz ausfallen soll dieses Jubiläum nicht.“, zu sehr prägen die vielen schönen Geburtstage die Erinnerungen von Jens Eisenschmidt.

Mittwoch, 06.01.2021

Beste Wünsche für das neue Jahr!

Das Team des Badehauses wünscht allen Gästen und Partnern ein gutes Jahr 2021!

Liebe Gäste, liebe Clubmitglieder, liebe Geschäftspartner,

nach einem ereignisreichen Jahr 2020 wünschen wir Ihnen für die kommenden Monate viel Gesundheit und Erfolg. Möge die Zukunft für alle wieder sicherer werden, so dass wieder gemeinsam Ziele verfolgt und Erlebnisse geteilt werden können.

Auch Glück soll uns das neue Jahr bringen, damit wir im Badehaus wieder +++SCHWIMMEN+++TAUCHEN +++SCHWITZEN+++RUTSCHEN+++MASSIEREN +++ENTSPANNEN+++TOBEN+++ können.

Bleiben Sie gesund - Ihr freundliches Badehaus-Team

Mittwoch, 16.12.2020

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

Ein besinnliches Weihnachtsfest wünscht Ihnen Ihr Badehaus-Team!

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Badeeinrichtungen unserer Stadt Nordhausen wünschen Ihnen zum Jahresabschluss ein paar schöne Tage. 

Auch wenn das Jahr 2020 für uns alle nicht einfach war, so blicken wir optimistisch in die Zukunft und hoffen, dass wir uns bald wieder im Badehaus treffen und gemeinsam... +++SCHWIMMEN+++RELAXEN+++ SCHWITZEN+++PLANSCHEN+++ TOBEN+++GENIEßEN usw.

Für Ihr Vertrauen in unser Engagement bedanken wir uns ganz herzlich und wünschen Ihnen für das kommende Jahr alles Gute.

Bleiben Sie schön gesund!

Dienstag, 01.12.2020

Weihnachtswichtel und Gutscheine gibt es "online"

Auf Grund der aktuellen Verordnungen ist unser Badehaus ab dem 16.12.20 geschlossen +++ Bestellungen nehmen wir "online" entgegen +++ Aufträge bis zum 21.12.20 / 12 Uhr werden noch pünktlich bis Weihnachten zugestellt

Petra Rieger freut sich auf die Gäste

Nun ist es bald soweit – die Adventszeit hat begonnen und die Weihnachtsfeiertage rücken immer näher. Auch in diesem Jahr hat das Badehaus ein paar Überraschungen für die Weihnachtszeit vorbereitet und unterstützt beim Geschenke kaufen.

An den Donnerstagen bis zum 10.12.20 öffnet das Badehaus von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr seine Türen für alle Gäste, die gern ein Geschenk oder einen Gutschein im Bad erwerben möchten.

„Trotz der coronabedingten Schließzeit möchten wir unseren Gästen trotzdem eine Freude machen, sodass Gutscheine und Weihnachtswichtel erworben werden können“, so Jens Eisenschmidt, Geschäftsführer im Badehaus.

Für Interessenten, welche keine Möglichkeit haben, zu den genannten Öffnungszeiten zu kommen, besteht  auch die Möglichkeit, die Geschenke online unter www.badehaus-nordhausen.de/online-shop-liste.html?CMM_Products%5BProductItemCID%5D=1 zu bestellen.

Das Badehaus-Team wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Freitag, 27.11.2020

Badehaus macht Kinder glücklich

Die Kindergartengruppe von Frau Steffi Weber von der Kita "Am Frauenberg" überraschte den Geschäftsführer mit einem kleinen Weihnachtsprogramm

Auszubildende Michelle Ropte überraschte mit Jens Eisenschmidt die Kinder "Am Frauenberg"

Am heutigen Tag übergab der Geschäftsführer des Badehauses, Jens Eisenschmidt, noch rechtzeitig vor dem 1. Dezember an alle Kinder der Tagesstätte „Am Frauenberg“ einen Adventskalender, welcher von den Unternehmen der Stadtwerke-Nordhausen-Gruppe gemeinschaftlich gestaltet wurde.

„Eigentlich sollten die Kalender als Überraschung für unsere über 300 Clubgäste dienen, aber durch die Schließung des Badehauses haben wir keine Möglichkeit der Übergabe“, so Eisenschmidt. Wenn man den leuchtenden Kinderaugen trauen darf, hat es die 237 Kids sehr gefreut und sicher ist es auch im Sinn der Stammgäste des Badehauses.

Der Kindergarten nutzt seit vielen Jahren die Angebote der Schwimmerlernkurse im Bad und daher hat sich die Aktion angeboten, zumal durch die aktuelle Situation in den Familien nur teilweise die weihnachtliche Stimmung aufkommt. Fortan gibt es an jedem Tag eine süße Überraschung und die Kinder denken an die schönen Stunden im Badehaus oder verbinden den Kalender mit der Straßenbahn, den Bussen, der Abfallentwertung oder der Energie – alles Produkte der Stadtwerke-Nordhausen-Gruppe für unsere Stadt, auf deren Initiative der Kalender entstanden ist.

Mittwoch, 18.11.2020

Badehaus mit neuen Düften

Eine neue Aromasauna ist während der Schließzeit im November entstanden - die Saunafans können sich mit Sicherheit freuen

Herr Mayer von der Fa. KLAFS übergibt an unseren Techniker dien Sauna

Nach nur 7 Tagen Bauzeit ist die neue Aromasauna im Badehaus betriebsbereit. Soweit es die Verordnungen des Freistaates Thüringen zulassen, kann wieder in der 90 °C - Sauna geschwitzt werden.

„Den Rückbau haben wir in der vergangenen Woche selbst übernommen, um Kosten zu sparen.“, so ein glücklicher Jens Eisenschmidt – Geschäftsführer im Badehaus.

Die neue Sauna ist durch das warme Licht hinter den Rückenlehnen und die Hintergrundbeleuchtung, welche die Steinoptik am Ofen in den rechten Schein rückt, einzigartig in der Region. Auch die Entscheidung zur Holzart – Fichte rustikal gebürstet – gibt den Entscheidern Recht, denn damit ist neben den unterschiedlichen Aromen, mit denen die Sauna betrieben werden kann, auch für eine besondere Optik gesorgt.

Schon heute können sich die vielen Saunafans auf das neue Angebot freuen und besonders die langjährigen Clubgäste sind sicher für die Überarbeitung des Saunakonzeptes dankbar.

Donnerstag, 29.10.2020

Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten und Nutzungen in den kommenden Tagen - HIER!

Das Badehaus wird auf Grundlage der Verordnungen nur noch bis Sonntag, den 01.11.20 geöffnet sein. Die Länge der Einschränkungen ist heute noch nicht abzuschätzen. Das Schul- und Kindergartenschwimmen kann nach Abstimmung mit den Behörden durchgeführt werden.

Bleiben Sie bitte trotz der erneuten Einschränkungen unser Gast und nutzen nach dem Lockdown wieder unsere Angebote - danke!

Ihr freundliches Badehaus-Team

Freitag, 23.10.2020

ALLES WIEDER GUT

Nach dem schnellen Handeln unserer Techniker können ab heute wieder EC-Zahlungen im Kassenbereich getätigt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Donnerstag, 22.10.2020

ACHTUNG+++ACHTUNG+++ACHTUNG

EC-Zahlungsgerät seit heute morgen außer Betrieb! Wir arbeiten an der Behebung des Problems - sind aber auf die Lieferung eines neuen Gerätes angewiesen.

...gern begrüßen wir Sie in diesen Tagen in unserem Familein- und Erlebnisbad. Die Zahlung der Eintritte und sonstigen Leistungen ist durch den Ausfall des ec-Zahlungsgerätes zz. nur mit unserem "vertrauten" Bargeld möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen einen Schönen Aufenthalt bei uns!

Montag, 19.10.2020

Herbstferien mit Angeboten im Badehaus

...das Badehaus-Team freut sich auf viele Gäste in den beiden Ferienwochen

Ferienspaß

Trotz der zz. recht unsicheren Zeiten – was den Pandemie-Verlauf betrifft – überrascht das Badehaus-Team wieder mit einem attraktiven Ferienangebot in den Herbstferien. Langeweile soll dabei für Kinder und Eltern in der schulfreien Zeit nicht aufkommen. „Wir wollen zur Abwechslung an den Ferientagen für die Kinder in unserer Region beitragen, da wir fast keine Einschränkungen beim Betrieb im Bad und in der Sauna haben. Klar ist die Beachtung des Sicherheitsabstandes nicht ganz einfach, aber die Gäste sind sehr verständnisvoll.“, so Jens Eisenschmidt – der Geschäftsführer des Bades.

Da Badehaus hat täglich von 08 bis 22 Uhr geöffnet und die Saunen sind ab 11 Uhr auf Betriebstemperatur. Mit dem Ferienbeginn gibt es auch wieder den Feriengutschein wobei die Kinder den ganzen Tag Baden und sich entsprechend mit dem Ferienmenü stärken können. „Seit Jahren haben wir zu diesem Angebot eine positive Resonanz, zumal der Preisvorteil und die längere Aufenthaltsdauer gerade die jüngeren Gäste ansprechen.“

Unter der Anleitung des erfahrenen Schwimmmeisters Herrn Lungershausen lernen in der ersten Woche auch wieder 9 Kinder das Schwimmen - der mittlerweile 27. Schwimmkurs, obwohl das Badehaus 3 Monate geschlossen war.

Insgesamt schauen die Verantwortlichen auf recht positive Zahlen – trotz Corona und der Sperrung der Grimmelallee. Nachdem zur Wiedereröffnung im Juni ca. 30 % weniger Gäste das Familien- und Erlebnisbad besuchten, sind wir derzeit fast auf dem Niveau von 2019. „Einen entscheidenden Anteil haben daran die Mitarbeiter, welche für die Gäste trotz zusätzlicher Aufwendungen und erhöhter Hygienestandards viele Kurse und Zusatzangebote bereithalten.“, so der Dank des Geschäftsführers an die Angestellten.

Seitenanfang
Render-Time: -0.767794